Streitschlichter

Liebe Besucher:innen unserer Homepage,

wir sind zwei Schülerinnen der Gaußschule II und wir wollen euch und Ihnen über unsere Arbeit als Streitschlichterinnen erzählen:

Wenn es an unserer Schule Streit gibt, den die Beteiligten nicht selber lösen können, bekommen sie Hilfe von den Streitschlichter:innen. Dafür stehen wir den Schüler:innen in den Pausen im Streitschlichterraum als Ansprechpartner bereit.

Um Streitschlichter:in zu werden, muss man zunächst eine Ausbildung dazu machen. Dies ist ab der 8.Klasse möglich. Alle „Auszubildenden“ treffen sich wöchentlich an einem Nachmittag nach der Schule. In dieser Zeit lernt man die anderen besser kennen, die Gruppe wächst enger zusammen und man wird in die Grundlagen der Streitschlichtung eingeführt.

Anschließend findet eine dreitägige Streitschlichterfahrt nach Berensch statt. In diesen drei Tagen bilden die erfahrenen Streitschlichter:innen die Neulinge aus. Die Ausbildung wird von den Schülern geleitet. Die Lehrer sind lediglich als Ansprechpartner da. Den Abschluss der Fahrt bildet eine Prüfung. Für die bestandene Prüfung erhalten die Teilnehmer:innen ein Zertifikat, das ein wertvolles Dokument unter den Bewerbungsunterlagen sein kann.

Wenn die Ausbildung abgeschlossen ist, stehen die neuen Streitschlichterteams ihren Mitschüler:innen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Anrede

* Pflichtfeld