Home News Organisation Berufsorientierung Förderung Zeitung Team Förderverein Impressum Jahrgang 5/6 Jahrgang 7/8 Jahrgang 9/10 Jahrgang 9/10
Berichte aus Jahrgang 9/10
Organisation in Jahrgang 9/10 Berufsorientierung  Jahrgang 9 und Jahrgang 10 Projektorientierter Unterricht Die Wahlprojekte in Jahrgang 9 Das Klassenlehrer Projekt in Jahrgang 10
Der 9. Jahrgang macht zwei Wochen Berufsfelderkundung im Haus des Handwerks  Eine besondere berufsorientierende Maßnahme fand vom 28.08. - 08.09.2017 für die 9. Klassen statt.  Im Vorfeld wurde mit allen Schülern eine Potentialanalyse durchgeführt. Aufgrund dieser Ergebnisse ordneten sich die Schüler verschiedenen Berufsfeldern zu. Hier konnten sie in den zwei Wochen in vier verschiedenen Berufsfeldern ganztätig praktische Erfahrungen sammeln. Folgende Berufsfelder standen zum Kennenlernen zur Verfügung: Metall, Kfz-Mechatroniker, Elektro, Tischler, Lackierer, Friseur, Büro, Hauswirtschaft, Krankenpflege, und Medien.   Die Schüler haben die unterschiedlichen Anforderungen in den verschiedenen Berufsfeldern kennengelernt und weitere Erkenntnisse für ihre Berufsplanung gewonnen. Besuch der Gedenkstätte Mittelbau Dora in Nordhausen gemeinsam mit dem Bremerhavener Sinti-Verein  Der 10. Jahrgang unserer Schule hat im Rahmen der Unterrichtseinheit zum 2. Weltkrieg einen Tagesausflug zur Gedenkstätte Mittelbau Dora in Nordhausen unternommen. Dort wurden die Schülerinnen und Schüler über die damalige Situation und die Arbeitsbedingungen aufgeklärt. Zum Abschluss der Führung wurde gemeinsam mit den Vertretern des Sinti-Vereins eine Schweigeminute gehalten und ein Kranz niedergelegt. Diesen Ausflug haben wir nun zum dritten Mal gemeinsam mit dem Sinti-Verein gemacht. Die Kombination mit einer Kranzniederlegung und dem Dialog direkt betroffener Nachfahren gibt der Exkursion eine besondere Tiefe und Nachhaltigkeit. Vielen Dank dafür.